Bürger fahren für Bürger!

Jahr 2013

Fünftausendster Fahrgast im Bürgerbus

Anfang  Mai  konnte der Geschäftsführer des Bürgerbusvereins, Gerd Schmucker, in Vertretung des 1. Vorsitzenden Fritz Drechsler den 5000. Fahrgast auf der Bürgerbuslinie ehren.

Frau Monika Drechsel war freudig überrascht, als ihr ein Blumenstrauß und ein Zehnerblock Fahrkarten für den Bürgerbus überreicht wurde. „Ich freue mich sehr über diese Überraschung“ sagte sie und nahm die Präsente entgegen. Frau Drechsel nimmt regelmäßig den Bürgerbus in Anspruch und kann sich Denkendorf ohne den Bürgerbus nicht mehr vorstellen.

Dass nach nur etwas mehr als 2 Jahren Bürgerbusbetrieb schon der 5000. Fahrgast begrüßt werden darf, wertet der Bürgerbus-Vereins als tollen Erfolg und positive Bestätigung für alle ehrenamtlichen Fahrerinnen und Fahrer. Das ehrenamtliche Fahrerteam war im Jahr 2012 insgesamt 1838 Stunden für die Bürger von Denkendorf im Bürgerbus unterwegs. Dabei wurden bereits 23.000 km zurückgelegt.