BBD Bürgerbus-Verein-Denkendorf e.V.

Bürger fahren für Bürger!

Neue Auflage der Bürgerbroschüre in Vorbereitung

Viele ortsansässige Firmen sowie Geschäfte aus der Umgebung unterstützen unseren Bürgerbusverein schon viele Jahre mit einer Anzeige in der Bürgerbroschüre. Dafür möchten wir uns recht herzlich bedanken. Ohne diese finanzielle Unterstützung würde es das Projekt Bürgerbus in Denkendorf nicht geben!
Im Oktober steht nun die dritte Neuauflage der Bürgerbroschüre an. Die aktualisierte Broschüre wird in der KW 43 kostenlos an alle Haushalte in Denkendorf verteilt.

Nehmen Sie die Gelegenheit war und beauftragen Sie jetzt eine neue Anzeige. Nachdem die Anzeigenpreise im letzten Jahr um über 20% gesenkt wurden, bleiben sie in diesem Jahr stabil. Übrigens: BDS Mitglieder bekommen einen Bonus von 8% bei der Beauftragung einer Anzeige (außer Grundeintrag).
Möchten Sie eine Anzeige in der Bürgerbroschüre platzieren? Dann senden Sie den Auftrag sobald wie möglich, jedoch bis spätestens 23.09.2017 per Mail an: buergerbus.denkendorf@web.de. Der Erlös aus den Anzeigen wird zu 100% für den Betrieb des Bürgerbusses verwendet.

Fragen beantwortet Ihnen gerne Herr Schmucker unter Tel: 0711 341 62 62.

Umleitung Bürgerbus ab 26.06.2017 wegen Baumaßnahmen in der Uhlandstraße

Aufgrund der Baumaßnahmen in der Uhlandstraße und der damit verbundenen Behinderungen fährt der Bürgerbus

ab Montag, 26.06.2017, bis auf Weiteres nicht mehr durch die Schillerstraße, sondern durch die Bismarckstraße

zur Albrecht-Bengel-Straße und weiter zur Haltestelle Auferstehungskirche. Diese Umleitung wird nach Beendigung der Baumaßnahmen in der Uhlandstraße (voraussichtlich Ende Oktober 2017) wieder aufgehoben.

Neu!! Versuchsweise mit dem VVS-Ticket Bürgerbus fahren!

Mit der Einführung des neuen Bürgerbusfahrplans 2016/2017 am 31. Oktober 2016 ist es jetzt auch möglich, versuchsweise mit gültigen VVS-Tickets den Bürgerbus zu benutzen. Anerkannt werden sowohl Einzel -, Tages-, Zeittickets als auch alle Arten von Verbundpässen. Damit ist es ab sofort möglich, dass zum Beispiel Schüler mit gültigen Monatskarten den Bürgerbus kostenlos benutzen können. Außerdem ist ein Umstieg vom ÖPNV der Linien 119 oder 121 und der neuen Regionalbuslinie auf den Bürgerbus kostenfrei. Bitte beachten Sie, dass ein Verkauf von VVS-Tickets im Bürgerbus aus verwaltungstechnischen Gründen nicht möglich ist. Außerdem können nur gültige VVS-Papier-Tickets anerkannt werden.

Informationen zum Fahrkartenverkauf !

Fahrscheine können bei allen Verkaufsstellen einzeln zum Preis von 1 € pro Fahrkarte oder im Zehnerblock zum Preis von 9 € je Block erworben werden.

Zur Entlastung der Fahrer und Aufrechterhaltung eines flüssigen und fahrplankonformen Fahrbetriebs bittet der Bürgerbus-Verein darum, die Fahrscheine grundsätzlich im Vorverkauf zu erwerben. Die Fahrscheine werden dann beim Einstieg durch den Fahrer entwertet und berechtigen zur Beförderung bis zum gewünschten Ausstieg, höchstens jedoch eine komplette Runde.
In Ausnahmefällen kann auch beim Fahrer direkt ein Fahrschein gelöst werden.

 

Verkaufsstellen die Bürgerbusfahrscheine für Sie bereithalten:

Schuhhaus Daferner
Schäfersteige 50
Schreibwaren Deuschle
Friedrichstraße 6 und Schäfersteige 53
Kloster-Apotheke
Uhlandstraße 2
Kreissparkasse
Berkheimer Straße 2
Der Supermarkt Kuhn
Köngener Straße 10
Rathaus Apotheke
Friedrichstraße 6
Denkendorfer Bank
Karlstraße 1 und Berkheimer Straße 1
Rathaus Zimmer 14
Furtstraße 1 – Gemeindekasse EG
Martin-Luther-Haus
Goethestraße 50
Freibad  Hohenheimer Straße 51
(nur während der Badesaison)

 

Beim Einkauf in folgenden Geschäften erhalten Sie eine Fahrpreisrückerstattung beim Vorlegen eines entwerteten Bürgerbusfahrscheins:

Schuhhaus Daferner
Schäfersteige 50
Schreibwaren Deuschle
Friedrichstraße 6 und Schäfersteige 53
Kloster-Apotheke
Uhlandstraße 2
Der Supermarkt Kuhn
Köngener Straße 10
Allianz Generalvertretung Gehrung
Albrecht-Bengel Straße 12
Optik Scheurenbrand
Friedrichstraße 39
Rathaus Apotheke
Friedrichstraße 6
Forellenzucht Pöschl
Im Ried 1